ANGEBOT

Sie haben Fragen zu Aus- und Weiterbildung?

Sie sind auf Jobsuche?

Sie möchten sich beruflich umorientieren?

Sie suchen einen beruflichen Wiedereinstieg?

Wir beraten Sie kostenfrei, vertraulich und unabhängig zu Bildung & Beruf.  
 

Einzelberatung & Coaching

In persönlichen und vertraulichen Gesprächen klären Sie Ihre berufliche Ausgangssituation, analysieren Ihre Kompetenzen, entwickeln Ihr Berufsziel und den eventuellen Bildungsbedarf und planen Ihre Schritte zum Wiedereinstieg.

 

Workshops & Vorträge

In kostenfreien Workshops und Vorträgen können Sie sich für Ihren beruflichen Wiedereinstieg fit machen! Profitieren Sie von der Themenvielfalt, dem Fachwissen von Expert*innen und dem Austausch mit Anderen. Finden Sie hier unser Workshop-Programm für das 1. Halbjahr 2019 als pdf.

 

Informationen

Wir informieren sie über Weiterbildungs- und Finanzierungsmöglichkeiten sowie weitere Beratungs-, Unterstützungs- und Teilhabeangebote.

AKTUELLE WORKSHOPS & VORTRÄGE

Große Schritte bringen uns voran, aber kleine Schritte bringen uns oft weiter. Dies gilt in besonderem Maße, wenn wir durch Krankheit, Erschöpfung oder altersbedingt mit dem Tempo der heutigen Zeit nicht mehr mithalten können bzw. wollen. Auch mit kleinen Schritten gelangt man zum beruflichen Erfolg. Um seinem Berufsziel näher zu kommen braucht es jedoch Geduld und Selbstvertrauen.
In diesem Workshop trainieren wir, wie Sie die eigene Belastbarkeit steigern können, wie Sie am besten mit den eigenen Kräften haushalten und dabei den Überblick nicht verlieren.
 
Dozentin:          Jacqueline Klemm, Dipl.-Kommunikationswirtin
Termine:            Do 17.01. und 02.05. // 13.30 - 17.00 Uhr
 

Im persönlichen Gespräch kommt es darauf an, den bestmöglichen Eindruck bei Ihrer/m potentiellen Arbeitgeber/in zu hinterlassen. Wie können Sie das Vorstellungsgespräch gut vorbereiten? Wie präsentieren Sie Ihr Berufsprofil optimal, und was erwartet Sie im Gespräch? Wie können Sie heikle Fragen geschickt beantworten und wie gehen Sie mit Brüchen in Ihrem Lebenslauf um?
In praxisnahen Übungen lernen Sie, Ihre Kompetenzen und sich selbst gewinnend zu präsentieren. Sie üben, selbstbewusst und authentisch aufzutreten und erfahren, was Sie im Vorfeld, Verlauf und Nachgang des Gesprächs tun können, um Ihre Erfolgs-Chancen zu steigern.
 
Dozentin:            Gabriela Schweinberger, International Coach + Trainer
Termin:               Fr 18.01. // 09.30 – 14.00 Uhr

 

Abwechslungsreiche Lebensläufe erscheinen bei der Jobsuche zunächst häufig problematisch. Familienzeiten, Auslandsaufenthalte, Krankheiten oder Krisen, Berufswechsel oder Arbeitgeberwechsel, die Sie evtl. gar nicht zu verantworten haben. Viele haben keinen geradlinigen Musterlebenslauf, sondern eine Fülle unterschiedlichster Erfahrungen und damit ein sehr individuelles Profil. Trifft dies auch auf Sie zu? Dann ist dieser Workshop richtig für Sie.
Durch ein gekonntes „Matching“ werden Sie für Arbeitgeber interessant, auch wenn Sie keinen klassischen Lebensweg hinter sich haben. Lernen Sie, wie Sie Ihre beruflichen und privat erworbenen Kompetenzen aussagekräftig bündeln und somit in ein neues Licht rücken. Formulieren Sie Ihr Berufsprofil und Ihr Alleinstellungsmerkmal und bewerben Sie sich zukünftig zielgenau auf Stellen, bei denen Sie diese Stärken einbringen können.
 
Dozentin:          Gisela Möller, Diplom-Kommunikationswirtin
Termin:               Fr 25.01. und 03.05. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Wissen Sie, welcher Stil im Beruf wirklich zu Ihnen passt? Welches Auftreten wird von Ihnen erwartet und wie viel Persönlichkeit dürfen Sie zeigen? Mit welchem Outfit überzeugen Sie Ihr Gegenüber und welche Verhaltensweisen sind in verschiedenen Situationen angemessen? Der erste Eindruck kann entscheidend sein!
Lassen Sie sich zeigen, wie Sie Ihre Persönlichkeit durch Farben und Formen unterstreichen können und wie Sie sich in Vorstellungs- oder Mitarbeitergesprächen authentisch und souverän verhalten. Setzen Sie sich ins richtige Licht - das stärkt Ihr Selbstbewusstsein bei verschiedenen beruflichen Herausforderungen.
Dozentin:          Kerstin Kriegeskorte, Stilberaterin
Termine:            Fr 15.02. und 24.05. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Die klassische Bewerbungsstrategie bei der Jobsuche ist die Suche in Stellenbörsen und Zeitschriften. Haben auch Sie mit dieser Strategie die Erfahrung gemacht, dass kaum eine Stelle so richtig für Sie passt? Dann zeigen wir Ihnen in diesem Workshop andere Wege zu einer neuen Stelle.
Wie positionieren Sie sich als Fachfrau oder Fachmann auf dem für Sie wichtigen Arbeitsmarkt? Wie finden Sie geeignete Arbeitgebende und Tätigkeitsbereiche? Wie können Sie Ihr persönliches Netzwerk für die Stellensuche aufbauen und einsetzen? Wie nehmen Sie auch unkonventionell Kontakt zu möglichen Arbeitgebenden auf und welche Hilfsmittel unterstützen Sie dabei, Ihren zukünftigen Arbeitgebenden zu überzeugen? Proaktive Stellensuche ist nicht die schnellste, aber die nachhaltigere und effektivere Art, beruflich voranzukommen.
 
Dozentin:          Gisela Möller, Diplom-Kommunikationswirtin
Termin:               Fr 22.02. und 10.05. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Jede Absage ist ein Schlag für das eigene Selbstbewusstsein – das bei vielen vor allem in beruflicher Hinsicht oft eh nicht so stark ausgeprägt ist.
Misserfolge machen es schwer, motiviert zu bleiben und unverdrossen weiter nach geeigneten Positionen zu suchen. Das können Sie ändern! Werden Sie sich Ihres Selbst „bewusst“! Entwickeln Sie Ihre individuelle Strategie, um auch mit Misserfolgen umzugehen und eine positive Grundhaltung zu bewahren.
 
Dozentin:          Jacqueline Klemm, Dipl.-Kommunikationswirtin
Termin:               Fr 01.03. und 07.06. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Mit Ihren heutigen beruflichen Entscheidungen stellen Sie jetzt schon entscheidende Weichen für Ihre finanzielle Situation nach der Erwerbstätigkeit. Wenn Sie im Alter finanziell gut abgesichert sein wollen, können Sie etwas dafür tun. Gute Information ist die beste Grundlage für eine bewusste Planung Ihrer Altersvorsorge. Die Referentin geht dabei besonders auf die Situation von Personen mit Familien-, Erziehungs- und Pflegeaufgaben ein.
 
Der Vortrag erläutert, wie Sie einen Rentenanspruch aus sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen, aber auch aus Minijobs, Ausbildung und Familienarbeit erwerben können. Sie erfahren, wann Sie Anspruch auf Erwerbsminderungsrente haben und welche privaten Vorsorgemöglichkeiten Angestellte und Selbstständige haben (Riester, Rürup). Kurze Hinweise zu Versorgungswerken für bestimmte Berufsgruppen wie Künstler/innen u.a. runden den Vortrag ab.
 
Dozentin:            Kathrin Ilschner, Referentin der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg
Termin:               Do 07.03. // 10.00 – 12.00 Uhr
 

Digitale Netzwerk-Plattformen haben oft zu Unrecht einen schlechten Ruf. Die Möglichkeiten, die sie bieten, sind oft nicht bekannt oder werden unterschätzt. Welche Chancen bieten Ihnen soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn und Xing auf Ihrem beruflichen Werdegang? Doch auch welche Risiken bringt die Anwendung von Online-Diensten mit sich?
Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie Social Media Angebote professionell und gezielt für Ihre beruflichen Zwecke einsetzen. Lernen Sie, welche Plattformen für Sie relevant sind, wie Sie potentielle Arbeitgeber/innen finden und kontaktieren und wie sie professionell netzwerken.
 
Dozentin:            Gabriela Schweinberger, International Coach + Trainer
Termin:               Fr 08.03. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Fühlen Sie sich ausgepowert, erschöpft und denken darüber nach, wie Sie den (Berufs-) Alltag bewältigen sollen? Im Beruf ist Stress keine Seltenheit. Nicht alle Menschen kommen damit gleich gut zurecht. Wer ausreichend Widerstandskraft entwickelt, wappnet sich gegen zukünftige Krisen. Stress lässt sich aus eigener Kraft bewältigen, und im positiven Sinne für zukünftige Entwicklungen nutzen. Besonders nach einer Berufskrise ist eine klare innere Haltung essentiell.
Ziel dieses Workshops ist es, Techniken zu erlernen, die nach einer beruflichen Krise beim Tanken von neuer Kraft unterstützen. Stärken Sie ihre psychische Widerstandskraft durch gezielten Stressabbau.
 
Dozentin:          Alice Westphal
Termine:            Di 12.03. und 16.05. // 13.30 – 17 Uhr
 

Ihnen fehlt Orientierung? Sie können Vieles und wissen doch gerade nicht, welche Richtung Sie einschlagen sollen? Den passenden Beruf zu finden, ist gar nicht so einfach. Der Arbeitsmarkt gliedert sich in zahleiche Branchen und Tätigkeitsfelder. Um sich im Berufsdschungel zurechtzufinden, ist es wichtig, die eigenen Interessen und Ziele zu kennen.
In diesem Workshop gehen wir gemeinsam auf folgende Fragen ein: Welche Stärken habe ich? Was interessiert mich? Wie kann ich meine Ziele realisieren? Sie werden dabei unterstützt, einen Abgleich zwischen dem eigenen Angebot und der Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zu machen.
 
Dozentin:          Jacqueline Klemm, Dipl.-Kommunikationswirtin
Termin:               Fr 15.03. und 14.06. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Wie können Sie im Vorfeld dafür sorgen, dass sich Ihre Vorstellungen mit den Rahmenbedingungen des Unternehmens decken? In welche Fallen tappt man gerne in Verhandlungsgesprächen? Was hat Ihr Selbstwert mit Ihrem Verhandlungsgeschick zu tun? Beim Verhandeln geht es darum, dem Arbeitgebenden die Vorteile Ihrer Arbeitskraft zu präsentieren und Ihren Marktwert in barer Münze zu benennen.
In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihre Verhandlungskompetenz stärken, um Gehalt und Arbeitsbedingungen professionell auszuhandeln. Es liegt an Ihnen, Ihrem Arbeitgebenden klarzumachen, dass gute Arbeitsbedingungen Nutzen für beide Vertragsparteien mit sich bringen.
 
Dozent:               Torsten Volberg, Diplom-Politologe
Termin:               Fr 22.03. und // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Wissen Sie eigentlich genau, was Sie können? Und auch was und wohin Sie wollen? Steigern Sie Ihre Chancen auf beruflichen Erfolg, indem Sie Ihre Stärken selbstbewusst nutzen und ihre Schwächen gekonnt ausloten.
Welche Chancen ergeben sich für mich mit meinen Qualifikationen? Wie mache ich aus vermeintlichen Schwächen eine Erfolgsstrategie? Wir zeigen Ihnen wie Sie mit Instrumenten wie z.B. der SWOT-Analyse Ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt bestimmen können.
 
Dozentin:            Gabriela Schweinberger, International Coach + Trainer
Termin:               Do 28.03. // 10.00 – 13.30 Uhr
 

Empfinden Sie Ihr Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben als ausgewogen? Leider ist es oft so, dass, wenn Sie mehr Energie und Engagement in den einen Bereich stecken, der andere Bereich automatisch darunter leidet. Aber wie bekommen Sie berufliche und private Dinge geregelt, ohne sich dabei völlig zu verausgaben?
Erfahren Sie in diesem Workshop, wie sie Ihrem Leben einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Privatem verschaffen können.
 
Dozentin:          Alice Westphal, Gesundheitstrainerin
Termin:               Fr 12.04. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Was wir nicht (mehr) wollen, wissen wir oft ganz genau. Viel schwieriger ist es dagegen herauszufinden, wie ein berufliches Ziel aussehen könnte, das hier und heute wirklich zu uns passt.
In diesem Workshop haben Sie die Zeit und die Gelegenheit, sich auf kreative Weise Ihr ureigenes Potential bewusst zu machen. Sie bekommen Kontakt zu Ihren beruflichen Träumen und Wünschen und entdecken Ihre individuellen Ressourcen, Fähigkeiten und Stärken (wieder) neu.
 
Dozentin:          Sanja Novak, Diplom-Kauffrau
Termin:               Fr 05.04. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

Empfinden Sie Ihr Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben als ausgewogen? Leider ist es oft so, dass, wenn Sie mehr Energie und Engagement in den einen Bereich stecken, der andere Bereich automatisch darunter leidet. Aber wie bekommen Sie berufliche und private Dinge geregelt, ohne sich dabei völlig zu verausgaben?
Erfahren Sie in diesem Workshop, wie sie Ihrem Leben einen gesunden Ausgleich zwischen Arbeit und Privatem verschaffen können.
 
Dozentin:          Alice Westphal, Gesundheitstrainerin
Termin:               Fr 12.04. // 09.30 – 14.00 Uhr
 

 

Qualität ist uns wichtig - unsere Bildungsberatung ist zertifiziert

Das Qualitätssiegel Bildungsberatung beinhaltet eine systematische Qualitätssicherung zur Erbringung von Beratungsleistungen nach dem Qualitätsrahmen Berliner Modell (QBM). Die Qualitätsfähigkeit der Beratungseinrichtung wird mit Erfüllung der Anforderungen und nach Empfehlung des Fachbeirats durch die k.o.s GmbH in Berlin ausgezeichnet und bestätigt.

Geltungsdauer des Qualitätssiegel: 01.10.2015 bis 30.09.2021 (Reg.nummer: 2015_07)

Kontakt

GEFÖRDERT DURCH

Die Beratung zu Bildung und Beruf der infothek beruflicher Wiedereinstieg wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales mit Mitteln des Landes Berlin gefördert. Sie ist Teil des Berliner Modells der Beratung zu Bildung & Beruf.

Berliner Beratung zu Bildung und Beruf (Übersicht der Bildungsberatungsstellen; Downloads: Fachkonzept, Flyer, QBM Broschüre 2018, Plakat)

Sehen Sie in diesem Film auf Youtube was die Berliner Beratung zu Bildung & Beruf zu bieten hat!

ANMELDUNG

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch oder melden Sie sich für einen Workshop/Vortrag an!

infothek beruflicher Wiedereinstieg
Gutsmuthsstraße 23
12163 Berlin
030 22 19 22 500
infothek@goldnetz-berlin.de


Öffnungszeiten: Mo-Do 8.30-17.00 Uhr und Fr 8.30-16.00 Uhr

Goldnetz gGmbH / e.V
Am Köllnischen Park 1
D-10179 Berlin
+ 49 30 28 88 37 0
+ 49 30 28 88 37 35
office@goldnetz-berlin.de
Goldnetz gGmH / e.V. - zertifiziert nach LQW und AZAV
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.